elena steinke

BILDENDE KÜNSTLERIN, DOZENTIN UND AUTORIN

Ich bin eine aus Kaliningrad stammende und in der Sowjetunion ausgebildete Künstlerin. Seit 2001 lebe und arbeite in Breklum als freischaffende Künstlerin. Ich bin Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler Deutschlands. Ich bewege mich frei - ohne stilistischen Zwang - zwischen der Welt der greifbaren Feingefühle und bewussten Experimenten konstruktiver Abstraktion.

 

In Nordfriesland fand ich für mich eine neue Inspirationsquelle in der friesischen Volkskunst und begann im Jahr 2001 eine Bildserie mit stilisierten, weiblichen Figuren in landesüblicher Tracht.

 

In Deutschland habe ich für mich auch die Acrylfarben entdeckt. Meine Kenntnisse klassischer Maltechniken haben mir geholfen, neue Malmittel durch experimentelle Erprobungen zu beherrschen. Meine Vorstellung von Acrylfarben als Klebe- und Konservierungsmittel "verrückter Künstler aus 60-70er Jahren" hat sich radikal geändert. Geschichte und Tempo der Entwicklung der Acrylfarben als modernes Medium faszinieren mich.

 

Seit 2004 arbeite ich überwiegend mit Acrylfarben und Acrylhilfsmitteln auf Leinwand, Papier, Papyrus oder Holz. In den unteren Schichten benutze ich oft Temperafarben oder Pastellkreiden. Das ist auch der Grund, warum ich meine Maltechnik als Mischtechnik bezeichne.

 

 

AUSSTELLUNGEN


*Aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Eindämmung des Coronavirus, ist der Ausstellungstermin verschoben worden. (*2021)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


*Alle Veranstaltungen des BBK-SH sind bis zum 19.04.20 abgesagt.

 

Die Ausstellung "FACE TO FACE"

ist verschoben worden.

2020

IKONEN-

INSPIRATIONEN

im russischen Stil

 

GALERIE

de Roos van Tudor

in der

FRANEKER MARTINIKERK 

 

Ausstellungseröffnung:

01. Mai, um 16:00 Uhr 

Finissage: 

30. August

Franeker, Niederlande

Breedeplaats 2,

8801 KA

 

 

FACE  TO  FACE

 

BBK SH

BRUNSWIKER PAVILLON 

Ausstellungseröffnung:

30. März, um 19:00 Uhr 

Finissage: 

19. April, um 14:00 Uhr

 

Brunswiker Str. 13

24103 Kiel

Tel.: 0431 55 46 50

 


BILDERWELTEN III

 

11.09.2019

-

14.01.2020

 

Kunstverein Schleswig und Umgebung e.V. und

GEWOBA NORD eG

 

im

Quartier 36,

Moltkestr. 36-38, 24837 Schleswig



POTATOES

GO

WILD

Bildtse Aardappelweken 2018

"FRUCHTBERE GROND"

NIEDERLANDE

21. Juni - 15. Juli

NL, Oudebildtzijl

Roodpad 3, 9078 WN

 

 

Weiterer Ausstellungsort

"FRUCHTBARER

GRUND"

Bildende Kunst aus Nord-, Ost- und Westfriesland

 

SCHLOß EVENBURG 

in Leer, Deutschland

03. 08 - 28.10.

2018

Am Schlosspark 25,

26789 Leer (Ostfriesland)


spirituelle kunst

ZWISCHEN TRADITION

UND MODERNE

Silvia Stolz

Elena Steinke

KLOSTER LÜNE, Lüneburg

25.05.-26.08.

2018


1000 Bilder

2016

BBK Schleswig-Holstein, Kiel


hauptweg  und nebenwege

Lötzener Heimatmuseum

2014, Neumünster


elbgalerie winter  & Galerie mucha

Norbert Jäger

Elena Steinke

Marko Flierl

2013, Hamburg


kunst verbindet

hit - ART Technopark

2012/2013, Hamburg


versöhnende schmerz

Erhard Kalina 

und 

Elena Steinke

2012, Ostpreußisches Landesmuseum, Lüneburg


bilder von jenseits der grenze

Kunstverein Toftlund

Dänemark

2011

2017


bilderwelten

Inga Aru und 

Elena Steinke

2011, Kunstverein Husum und Umgebung e. V., Husum


Welt-Ausstellung 2011

"Neues von Madonna"

Eiderstedt, Kirche WELT



Seit 2015 Mitglied BBK Schleswig-Holstein.

Seit 2013 Veröffentlichungen im Novum Verlag. 

Seit 2013 Leitung der Sommerakademie im Ostpreußischen Landesmuseum, Lüneburg.

Seit 2011 als Dozentin im Ostpreußischen Landesmuseum, Lüneburg tätig.

 

Preise


1998 - Preis und Auszeichnung der internationalen Quilt-Ausstellung, Wladimir, Russland.
1995 - Preis und Auszeichnung des Kaliningrader Volkskunsthauses, Russland.
1992 - Auszeichnung/Diplom der Ausstellung der UdSSR Kunst, Wologda, Russland.